"Abwechslungsreiche Freizeitgestaltung"


Der 1. Januar 2004 war ein für den Naturschutz in Nordrhein-Westfalen historischer Moment. Mit dem Nationalpark Eifel - bundesweit die Nummer 14 - wurde das erste NRW-Großschutzgebiet Realität.

Der Nationalpark in NRW ist das besondere Erlebnis. Urige Buchenwälder und Eichenwälder, wilde Schluchten, Bachtäler und eine Fläche von 11.000 ha bietet Naturliebhaber und Wandern ein einmaliges Erlebnis.

  

 

Mit dem Übergang von Camp Vogelsang in eine zivile Nutzung beginnt nach 60 Jahren der Abschirmung eine neue Epoche: Der Truppenübungsplatz wird als Teil des Nationalparks Eifel der Natur übergeben, während der bebaute Bereich der ehemaligen NS-‚Ordensburg’ einer neuen Zukunft als kultur-,
natur und bildungsorientierte Destination entgegen geht.
Das Gelände ist täglich ab 10:00 Uhr geöffnet.


Die Altstadt Monschau bietet:
eine Burg, eine Glashütte, eine Sägemühle, eine Senfmühle, ein Bauernmuseum und alte Häuser. Zu den besonderen Attraktionen gehören der Monschauer Weihnachtsmarkt und Halloween. Für weiteren Spaß gibt es ein Erlebnisbad und eine Sommerbobbahn.

Weitere Ausflugsziele in der Umgebung:

Freilichtmuseum Kommern : www.kommern.lvr.de

Wildfreigehege Hellenthal : www.wildgehege-hellenthal.de

Burg Satzvey/Ritterspiele : www.burgsatzvey.de

Sommerrodelbahn in Rohren:  www.sommerbobbahn.de

Eifeltherme “Zikkurat http://www.eifeltherme-zikkurat.de/

Krippana in Losheim: www.krippana.de

Besucherbergwerk Grube Wohlfahrt: Grube Wohlfahrt

Phantasialand Brühl:  www.phantasialand.de

Rursee Schifffahrt: www.rurseeschifffahrt.de

Off - Road Quadbahn und Sommerrodelbahn: www.erlebniswelt-eifeltor.de

Abtei Mariawald: www.kloster-mariawald.de